Neues aus der Küchenwelt

In der Welt der modernen Küche gibt es ständig interessante und wissenswerte Neuigkeiten: Moderne Küchendesigns, neue Materialien, neue Techniken für Elektrogräte und, und, und. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden und sind eine erstklassige Quelle für aktuelle Nachrichten rund um Ihre Küche.

Siemens für kulinarische Sternstunden

Einbaugeräte mit mehr Klasse

Für alle, die sich mit dem Gewöhnlichen nicht zufriedengeben und ihre Küche zu etwas Besonderem machen wollen, hat Siemens eine exklusive Einbaugeräte-Reihe entwickelt: studioLine begeistert mit eleganter Formgebung, besonderen Funktionen und hochwertigen Materialien. Das geradlinige BlackSteel-Design konzentriert sich auf das Wesentliche: Reduzierte Bedienblende, massiver Edelstahlknebel und deepBlack-Glastür sind perfekt aufeinander abgestimmt und erzeugen immer ein einheitliches Gesamtbild. Alle Geräte lassen sich nach Lust und Laune miteinander kombinieren. Egal, ob Sie die Geräte in Ihrer Küche lieber neben- oder übereinander einbauen lassen wollen – optisch wird es immer passen und garantiert alle Blicke auf sich ziehen.

Für ihr ebenso erstklassiges wie ausdrucksvolles Design wurden studioLine-Einbaugeräte mit renommierten Designpreisen ausgezeichnet. studioLine vereint die Crème de la Crème der Siemens Hausgeräte für die Küche – mehr Ausstattung inklusive: Die edlen Einbaugeräte sorgen mit ihren exklusiven Funktionen nicht zuletzt für professionelles Garen und damit auch ein einzigartiges Geschmackserlebnis, z. B. beim Backofen:

Die neue Bedienblende schafft einen optimalen Überblick über alle Funktionen. Stellen Sie die benutzerfreundliche Menüstruktur des TFT-Touchdisplay Plus ganz einfach auf Ihre Kochgewohnheiten ein. Der mittige Bedienknebel aus Edelstahl sieht nicht nur super aus, sondern fasst sich auch klasse an. Perfekt abgerundet wird der iQ700-Backofen von der verdunkelten deepBlack-Glastür. Dank Profi-Ausstattung Bratenthermometer Plus und Backsensor gelingen Braten wie Brote. Das Bratenthermometer kann anhand drei verschiedener Messpunkte genau bestimmen, wann Ihr Gericht auf den Punkt fertig ist. Der Backsensor misst die Feuchtigkeit im Inneren des Backofens und erkennt so, wann der Backvorgang abgeschlossen ist.

Mit den Funktionen varioSpeed und coolStart ist alles doppelt so schnell fertig: Die integrierte Mikrowelle hilft nicht nur beim Auftauen und Erwärmen. Sie verkürzt die Zubereitungszeit aller Gerichte im Backofen. Schalten Sie sie einfach zur gewählten Heizart hinzu. Gefrorene Lebensmittel lassen sich mit der coolStart-Funktion ganz ohne Vorheizen viel schneller zubereiten.

Am Ende steht die Reinigung – kein Problem: Nur ein Knopfdruck, und Ihr Backofen reinigt sich von selbst.  Pyrolyse nennt man den Prozess, bei dem alle Rückstände durch sehr hohe Temperaturen zu Asche zerfallen. Anschließend kann der Backofen ganz einfach ausgewischt werden.

Die exklusive Wertigkeit der studioLine Gerätereihe zeigt sich nicht nur in Design, Verarbeitung und Technik, sondern auch im Geschmack. Mit dem Dampfgarer trocknen Ihre Speisen nie aus – hier wird mit Wasserdampf gearbeitet. Mit der Sous-vide-Funktion bringen Sie erst recht Profi-Gastronomie zu sich nach Hause: Bei 100 Prozent Dampf werden vakuumierte Lebensmittel bei niedrigen Temperaturen besonders schonend erhitzt. Genießen Sie Ihr Steak perfekt auf den Punkt zubereitet oder Ihr Gemüse knackig und vitaminreich. Lebensmittel können länger haltbar gemacht werden, und Marinaden entfalten ihr volles Aroma, da Gewürze intensiver wirken.

Die studioLine Einbaugeräte-Reihe bietet Ihnen auch VollflächenInduktion: Hier können Sie alles Kochgeschirr frei platzieren oder – bei der flexiblen vaioInduktion – einzelne Kochzonen miteinander verbinden. Mit dem dualLight Slider haben Sie die volle Kontrolle über alle Kochfelder: Mit nur einem Finger können Sie die verschiedenen Bereiche einfach auswählen und beliebig zusammenführen. Bei der Deep Black Edition besitzen alle Geräten eine makellos schwarze Glaskeramik: ein wunderschöner Anblick! Und dank Kochsensor Plus kann auch nichts überkochen: Befestigen Sie ihn direkt an Ihrem Topf, er kommuniziert über Bluetooth mit der Kochstelle, erkennt die von Ihnen eingestellte Temperatur und verhindert Überkochen durch sekundenschnelles Gegensteuern.

Gerne beraten wir Sie auch zu weiteren studioLine-Einbaugeräten im BlackSteel-Design, wie zur Dunstabzugshaube, dem Mikrowellen-Backofen oder dem nur 45 cm hohen Kompakt-Dampfgarer: Fragen Sie uns! 

SCHLIESSEN

Neff: Flexibel kombinierbar

Integrierter Kochfeldabzug von NEFF

Die NEFF MegaCollection® bietet einen Kochfeldabzug speziell für Küchen mit begrenztem Platz, für offene Küchen und Kochinseln: Der Dunstabzug kann wahlweise links oder rechts neben dem Kochfeld installiert werden. Diese seitliche Dunstabzugsvariante bietet mehr Raum für individuelle Küchenplanung. Sie kann mit Domino-Kochfeldern und einem 80-cm-Kochfeld kombiniert werden. Ob Induktion, Gas, Teppanyaki oder Grill – das Gerät passt neben das Kochfeld der Wahl. Online kann man hier schon mal probeweise kombinieren: www.neff.de/kochfeldabzug.html.

Energieeffizientes Hochleistungsgebläse

Der Abzug ist sehr leistungsfähig, dabei aber extrem leise – lauschen Sie dem Kochen statt dem Dunstabzug! Mit EfficientDrive, dem besonders starken wie stromsparenden Motor (600 m³/h), verschwinden Dämpfe und Gerüche schnell und geräuscharm – auch bei besonders großen Kochinseln. Mit nur einer Berührung kann zwischen drei Leistungsstufen und einer Intensivstufe gewählt werden. Den Kochfeldabzug gibt es als Umluft- und Abluftvariante, sodass für jede Küche das passende Modell dabei ist. 

Leicht öffnen, schließen und reinigen

Wenn der Kochfeldabzug nicht in Gebrauch ist, bleibt er einfach unbemerkt in der Arbeitsplatte versteckt. Zum Öffnen genügt es, leicht in die Mitte der beiden Klappen zu drücken: Sie fahren sanft auseinander und stellen sich auf. Zum Schließen können die Klappen genauso einfach zusammengeschoben werden.  Der effektive Fettfilter in dem NEFF Kochfeldabzug lässt sich bequem in der Geschirrspülmaschine reinigen. Wollen Sie mehr dazu wissen? Dann fragen Sie uns! Alle Kontaktwege finden Sie unter dem Menüpunkt „Kontakt“.

SCHLIESSEN

Bosch: Perfekte Verbindung

Induktionskochfeld mit integriertem sensitivem Dunstabzug von Bosch

Neu von Bosch: Induktions-Kochfelder mit integriertem Dunstabzug – schlank und leistungsstark seitlich eingebaut. Aber das ist längst nicht alles. Die Technologie dahinter sorgt dafür, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist: Denn der Luftgütesensor passt die Leistungsstufe des Dunstabzugs an die Intensität des Kochdunstes an, ganz automatisch. So kann es nie mehr passieren, dass sich Fisch- und Bratgerüche in der ganzen Wohnung verteilen, weil man den Dunstabzug zu spät eingeschaltet hat.

Kochdünste können mit einem Meter pro Sekunde aufsteigen. Der Kochfeldabzug von Bosch verhindert dies mit leistungsstarker Querströmung. Das Ergebnis: Alle Dämpfe werden gleich an Topf, Pfanne oder Bräter abgezogen und können gar nicht erst nach oben. Damit gehören  Gerüche, beschlagene Brillen, aber auch laute Dunstabzugsgeräusche der Vergangenheit an.

Der Kochfeldabzug glänzt zusätzlich durch minimalen Reinigungsaufwand: Alle Teile lassen sich ganz leicht heraus- und auseinandernehmen. Sie passen perfekt in jede Geschirrspülmaschine.

Genauso modular ist auch das Induktionskochfeld selbst: Ob für die große, kleine, offene oder geschlossene Küche gedacht, ob das Kochfeld unter einen Oberschrank soll, eine Dachschräge, vor ein Fenster oder in eine Kochinsel, ob als Abluft- oder Umluftvariante geplant – Diese gelungene Kombi aus Induktionsherd und Kochfeldabzug wird immer passen. Wir beweisen es Ihnen!

Das Wichtigste nicht zu vergessen: Die fortgeschrittene Induktionstechnologie von Bosch denkt auch beim Kochen und Braten mit. Sie enthält nämlich einen Kochsensor, und der kontrolliert während des Kochens die Temperatur des Topfes. Angebranntes Risotto, übergekochte Milch, geplatzte Würstchen – wird alles nicht mehr passieren! Auch zum Braten gibt es so einen Sensor: Je nachdem wie man sein Steak am liebsten hat, reguliert er die Temperatur der Pfanne und passt sie während des Bratens präzise an.

Temperatur- und Lüftungsstufen und alle anderen Funktionen können Sie aber auch fingertippend direkt auf der Herdoberfläche einstellen. Ohne Berührung ist die 30 cm breite Bedienfläche ausgeblendet, so entsteht eine durchgehende und elegante Optik. Egal, wie viele Töpfe und egal welche Form – dank FlexInduction stellt das Kochfeld vier separate Kochzonen zur Verfügung, auf Knopfdruck aber auch zwei große durchgängige.

„Perfekt kochen. Perfekt braten. Perfekt lüften. Alles in einem Gerät.“ – Der Slogan von Bosch zu der neuen Serie 8 bringt es treffend auf den Punkt. Wenn auch Sie interessiert sind, Ihre Küche damit aufzurüsten, sprechen Sie uns an!

SCHLIESSEN

Kochen wird jetzt noch schöner und leichter mit Gaggenau

Flex-Induktionskochfelder mit integrierter Lüftung

Wirklich perfekte Bratergebnisse und punktgenaues Garen – das ist mit den Flex-Induktionskochfeldern von Gaggenau auch in der privaten Küche einfach wie nie zuvor. Die Neuheit vereint vielfältige Vorzüge in nur einem Gerät und bietet jeden Komfort:

Die Flex-Funktion verbindet einzelne Kochzonen, und großes Kochgeschirr kann so auf dieser Fläche flexibel genutzt werden. Ideal zum Frittieren, Köcheln oder für die Zubereitung von Saucen ist die Profikoch-Funktion. Damit lässt sich die gesamte Kochfläche in drei Temperaturzonen voreinstellen. Das Kochgeschirr wird zum schnellen Übergang vom Ankochen und -braten zum Fortkochen einfach verschoben – wie in der Profiküche.

Darüber hinaus bieten die Geräte viele weitere Funktionen wie die Booster-Funktion, die zum kräftigen Anbraten oder schnellen Erhitzen kurzfristig die Leistung bis auf 3700 Watt erhöht. Neben einer Warmhalte-Funktion gibt es auch einen Kochsensor mit Temperaturanzeige und einen Bratsensor, der die Temperatur des Bratguts konstant hält und ein Anbrennen verhindert.

Die 80 cm breiten Flex-Induktionskochfelder sind mit Edelstahlrahmen oder rahmenlos lieferbar und können flächenbündig oder aufgesetzt eingebaut werden. Die Installation ist sehr einfach. Enthalten ist auch eine integrierte Lüftung. Diese saugt Kochdünste und Gerüche direkt an der Kochfläche ab. Ihre Sensorik enthält eine Automatik-Funktion, um die Saugleistung selbsttätig und laufend an die Kochdunstentwicklung anzupassen.

Die Lüftung ist dabei extrem leise: Sie vereint einen leistungsstarken und energieeffizienten Motor mit optimaler Luftführung und erzielt mit hochwirksamen Aktivkohlefiltern eine Geruchsreduktion von 85%. Ob Umluft- oder Abluftbetrieb – beides ist möglich.

Sämtliche Funktionen der Flex-Induktionskochfelder mit integrierter Lüftung werden einfach und intuitiv über eine Twist-Pad-Bedienung mit abnehmbarem Magnetknebel gesteuert. Zur Reinigung oder Sicherung vor dem Zugriff von Kindern können Sie diesen einfach entfernen. Der für das reduzierte Design von Gaggenau charakteristische Magnetknebel ist als Sonderzubehör auch in Schwarz erhältlich.

Die Flex-Induktionskochfelder mit integrierter Lüftung stehen für unübertroffen präzises, schnelles und flexibles Kochen mit geringem Energiebedarf. Ambitionierte Köchinnen und Köche können sich voll und ganz auf die Zubereitung konzentrieren. Die schlauen Funktionen unterstützen Sie beim guten Gelingen!

SCHLIESSEN

Keine grifflose Küche ohne

... vollintegrierten Geschirrspüler!

Sicher stimmen Sie uns zu, wenn wir behaupten: Eine grifflose Küche mit Unterbau- oder auch nur teilintegriertem Geschirrspüler ist ein absolutes No-Go! – Kennen Sie den Unterschied zwischen teilintegriert, vollintegriert und Unterbau? Wenn nicht, ist das einfach erklärt:

Unterbaugeräte werden einfach nur unter die Arbeitsplatte geschoben. Die Gerätefront bleibt vollständig sichtbar, wird also nicht verkleidet. Beim teilintegrierten Geschirrspüler bleibt das Bedienelement zu sehen. Darunter jedoch wird das Gerät mit einer zu den übrigen Fronten passenden Sichtblende, der gleichen Front und ebensolcher Sockelleiste versehen.

Die vollintegrierte Spülmaschine verschwindet vollständig hinter der Küchenfront, sodass ein Fremder in Ihrer Küche gar nicht erkennen kann, an welcher Stelle sich das Gerät befindet. Dazu verkleiden wir den Geschirrspüler komplett mit den Küchenfronten, die Sie sich für Ihre Küche ausgesucht haben.

Genaues Maßnehmen ist dabei das Entscheidende. Die Montage gelingt dem Küchenprofi mit nur zwei Schrauben und Winkeln. Das Ergebnis überzeugt ohne Worte:  Es sieht einfach besser aus.

 

SCHLIESSEN

Dunstabzug nach unten

Freie Sicht beim Kochen

Kochfeldabzüge sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Anstelle der traditionellen Dunstabzugshaube oberhalb des Herdes wird so ein System direkt neben oder zentral in der Kochstelle installiert. Freilich nimmt es damit einen Teil der Herdfläche in Beschlag. Dafür stört es das Sichtfeld nicht – gerade in der offenen Küche oder Inselküche.

Natürlich gibt es auch Dunstabzugshauben, die flächenbündig mit der Decke eingebaut werden oder sich nach dem Gebrauch in diese zurückziehen. Doch auch bei dieser Lösung steigen die Dampfschwaden – Wrasen genannt – steil auf. Gerade für Brillenträger ist das unangenehm, wenn die Gläser beim Kochen in einem fort beschlagen sind. – Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten, die es gibt.

 

SCHLIESSEN

Mit einer Kücheninsel ...

... mehr aus der Küche machen

Wenn die Küche eine Kochinsel als Mittelpunkt hat, betont das auf schöne Weise den zentralen Stellenwert der Küche an sich in Haus oder Wohnung. Für die meisten Menschen sollen in der Küche mehrere Bedürfnisse befriedigt werden. Dazu muss sie mehrere Funktionen erfüllen, als Ort der Ernährung genauso wie als sozialer Ort. Gerade dafür schafft eine Kücheninsel mehr Möglichkeiten. Außerdem dient sie als Brücke zwischen den verschiedenen Arbeitsbereichen.

Regaleinschübe oder Schranklösungen auf der Inselrückseite sorgen für schnellen Zugriff auf das Geschirr vom nahen Esstisch aus. Kücheninsel ja oder nein? Eines steht fest: Es sollten schon mindestens 15 Quadratmeter Platz zur Verfügung stehen, wenn man sich bei der Küchenplanung an der Raummitte orientiert. Kein Problem, sagen Sie? Dann rufen Sie uns an: Wir planen für Sie und mit Ihnen die optimale Inselküchenarchitektur!

 

SCHLIESSEN

Wir erweitern unser Firmengebäude

Freuen Sie sich auf die Eröffnung im Herbst

Verehrte Kunden und alle, die es werden wollen. Wir starten soeben mit einem großflächigen Anbau, sodass wir unsere Werkstatt erweitern und neue Maschinen ihren gebührenden Platz finden. Die integrierte Lichtkuppel schafft dafür ideale Arbeitsbedingungen. Wenn alles läuft wie geplant, ist unser neues Betriebsgebäude ab Herbst 2017 fertig. Zu gegebener Zeit laden wir an dieser Stelle herzlich zur Eröffnung ein!

 

SCHLIESSEN

Thekenlösung für einen Essplatz für Zwei

Auch aus der kleinen Küche kann man viel machen.

Auch in der Miniküche kriegt man alles unter. Glauben Sie nicht? Dann betrachten Sie mal die Beispielküche links im Bild: Sie beherbergt auf kleinstem Raum wirklich alles, was eine Küche an Funktionen, Geräten, Stauraum und Arbeitsfläche beinhalten muss.

Fast uni in hellem Graubraun gehalten verträgt diese Gestaltung auch alle möglichen Küchenutensilien und die eine oder andere Dekoration, ohne chaotisch zu wirken. Die offenen Regalkästen in Weiß setzen wohnliche Akzente und lockern – auch durch die versetzte Anordnung – die aus Platzgründen einzeilig gehaltene Küchenarchitektur auf.

Doch der Clou ist, dass zusätzlich noch ein Essplatz für zwei Personen geschaffen wurde: Die im rechten Winkel angebrachte Thekenlösung dient zugleich als Arbeitsplatte beim Kochen und Werkeln. Kein Problem, diese auch so anzubringen, dass man sie nach hinten an die Wand schieben kann, um mehr Freiraum beim Kochen zu schaffen. Perfekt auch als Teeküche oder Büroküche! Sprechen Sie uns an: Wir haben auch für Ihre Raumabmessungen die passende Küchenlösung!

 

SCHLIESSEN

10 goldene Regeln zum Kochen

Gut fürs Portemonnaie und die Gesundheit

Nicht nur das sterneverdächtige Kochrezept und gute, am besten regionale und saisonale, Zutaten zahlen sich beim Kochen aus. Daneben lohnt es sich, sein Augenmerk auf ein paar andere Dinge zu richten. Mit den folgenden einfachen Maßnahmen werden unnötiger Energieverbrauch und Vitaminverlust vermieden, aber auch ein sicheres Lebensmittel gewährleistet.

Stromsparen

  • Auf höchster Stufe ankochen, bis eine Dampffahne sichtbar ist, dann auf niedrige Stufe stellen;
  • Kleinstmöglichen Topf (und passendes Kochfeld) für jeweilige Lebensmittelmenge wählen;
  • Am besten Glasdeckel für Töpfe und Pfannen verwenden, die zum Gucken nicht angehoben werden brauchen;
  • Benötigtes Wasser (nicht mehr als die benötigte Menge) vorab im Wasserkocher erhitzen;
  • Auf das Vorheizen des Backofens verzichten, stattdessen Nachwärme nutzen;
  • Kartoffeln und Gemüse in wenig Wasser dünsten oder dampfgaren, nicht übergaren (so bleiben auch die Vitamine erhalten).

Bakterienfreiheit

  • Auf eine ausreichende Erhitzung von Lebensmitteln achten: mindestens 2 Minuten 70 Grad im Inneren, evtl. Bratthermometer verwenden;
  • Fleisch so lange erhitzen, bis es grau/graubraun ist, Fisch so lange, bis er undurchsichtig ist und sich leicht zerteilen lässt;
  • Bei der Erwärmung in der Mikrowelle durch Umrühren gleichmäßige Erhitzung sichern;
  • Längeres Warmhalten von Speisen möglichst vermeiden, wenn, dann über 65 Grad, da Bakterien sich zwischen 10 und 60 Grad besonders gut vermehren.

(Quelle: DHB - Netzwerk Haushalt)

SCHLIESSEN
nach oben